Vortrag von Jörg Kronauer am 18.10: Der Ukraine-Krieg im globalen Kontext

Die Deutsche Friedensgesellschaft DFG/VK und die Antikriegs-AG laden im Rahmen der Bonner Friedenswochen ein:

Dienstag, 18. Oktober, 19.30 Uhr

Der Ukraine-Krieg im globalen Kontext

DGB-Haus, Großer Saal, Endenicherstraße 127

Jörg Kronauer, Sozialwissenschaftler und Redakteur des Nachrichtenportals „german-foreign-policy.com“, freier Journalist und Buchautor spricht über den Ukraine-Krieg.

„Eine Zeitenwende in der Geschichte unseres Kontinents“, so hat Bundeskanzler Olaf Scholz den russischen Überfall auf die Ukraine charakterisiert. Es stimmt: Die Bedeutung des Ukraine-Krieges wie auch seine Konsequenzen sind immens.

Richtig einschätzen lässt sich beides aber nur, wenn man die Vorgeschichte des Krieges in den Blick nimmt – und zwar nicht nur auf russischer, sondern auch auf westlicher Seite.

Denn der Machtkampf um die Ukraine hat nicht am 24. Februar 2022 mit Russlands völkerrechts-widrigem Angriffskrieg, sondern viel früher begonnen.

Der Vortrag beleuchtet die Vorgeschichte des Kriegs, die Reaktionen des Westens auf ihn und seine Folgen.

Programm der Bonner Friedenstage 2022

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s